• Header 1
  • Header 4
  • Header 2
  • Header 5
  • Header 3

MetzgerMesser 12004

Deftiges aus der Pfanne

Als „Gröstl“ sind Bratenreste ein echter Genuss – vor allem herrlich unkompliziert und im Nu zubereitet. Prima geeignet sind Braten von Gans, Schwein oder Rind. Sie brät man mit klein geschnittenen Pellkartoffeln, Zwiebeln oder Porreeringen in Butter an und verfeinert alles mit Majoran. 

Ähnlich ist das bekannte Bauernfrühstück, bei dem zusätzlich noch ein Eierguss mit in die Pfanne kommt. Oft wird dieser Schmaus mit Speckwürfeln oder Schinken zubereitet, Bratenreste sind dafür aber ebenfalls sehr beliebt und geeignet. Diese Seelenwärmer schmecken vor allem im Winter.

Wöchentlich neue Rezepte, Interessantes rund um eine gesunder Ernährung und tolle Gewinnspiele.

LUK ONLINE 

 

Adobe Perfekter Fleischzuschnitt

Weinkost

Weine

Speiseplan

PartyserviceAngebot

Glaeser Dosen

Angebot

Aktuelles

Angebote

Mittagessen

Partyservice
Monatsangebot

Wochentipp

Newsletter